II. APOSTOLISCHER WELTKONGRESS DER BARMHERZIGKEIT Krakau-Łagiewniki – 1-5.10.2011

Das Motto des Kongresses :
Barmherzigkeit als Quelle der Hoffnung

 
Programm des Weltkongresses 

1. Oktober (Samstag)
12.00-13.30 – Mittagessen (in Lagiewniki)
14.00 – Eröffnung des Kongresses (Präsentation der Länder nach Kontinenten, Einführung von Flaggen, vorbereitende Zeugnisse und Grüsse)
14.30 - Begrüßung der Kongressteilnehmer durch Kardinalpriester Stanisław Dziwisz, den Metropoliten von Krakau
15.00 – Gebet in der Stunde der Barmherzigkeit und Rosenkranz zur Barmherzigkeit Gottes. Konferenz - Kardnialpriester Christoph Schönborn
16.30 – Pause
17.00 – Vorbereitung auf die Liturgie
17. 30 - Eucharistiefeier
19.00-20.00 - Abendessen
20.00 – feierliches Konzert zum Thema Barmherzigkeit Gottes für die Welt (in Lagiewniki)
20.00 – Gebetstreffen in Kirchengemeinden von Krakau

2. Oktober (Sonntag)

9.00 – Morgengebet (Laudes)
9.45 – Vorbereitung auf die Liturgie
10.00 – Eucharistiefeier unter Leitung und mit der Homilie von Kardinalpriester Stanisław Ryłko (vom Polnischen Fernsehen TVP 1 übertragen).
12.00 – Der Engel des Herrn mit dem Heiligen Vater Benedikt XVI und seine Botschaft an die Kongressteilnehmer
12.30-14.00 – Mittagessen (in Lagiewniki)
15.00 – Gebet in der Stunde der Barmherzigkeit und Rosenkranz zur Barmherzigkeit Gottes (in Sprachgruppen in Krakauer Kirchen rund um den Marktplatz).
17.00 – Gang durch die Marienkirche (Evangelisierung auf den Strassen)
18.00 – Mysterium Barmherzigkeit als Quelle der Hoffnung (das Licht- und Tonprogramm auf dem Krakauer Hauptmarktplatz vor der Marienkirche)
Abendessen in Form von Lunchpaketen
20.00 Gebetstreffen in Kirchengemeinden von Krakau

3. Oktober (Montag)

9.00 – Morgengebet (Laudes)
9.30 – Konferenzen und Zeugnisse
11.45 – Vorbereitung auf die Liturgie
12.00 – Eucharistiefeier
13.30-14.30 – Mittagessen (in Lagiewniki)
15.00 – Ausflug ins KL Auschwitz-Birkenau Museum, Schweigemarsch durch das Konzentrationslager
17.00 – Gebet für den Frieden und die Barmherzigkeit für die Welt im KZ Auschwitz-Birkenau
Gegen 19.00 – Ankunft in Krakau
Abendessen in Form von Lunchpaketen
20.30 – Treffen in Krakauer Kirchengemeinden, wir teilen Erfahrungen der Barmherzigkeit Gottes mit den Einwohnern von Krakau

4. Oktober (Dienstag)

9.00 – Morgengebet (Laudes)
9.30 – Konferenzen und Zeugnisse
11.45 – Vorbereitung auf die Liturgie
12.00 – Eucharistiefeier
13.30-14.30 – Mittagessen (in Lagiewniki)
15.00 – Ausflug nach Wadowice
16.30 – ökumenisches Gebet auf dem Marktplatz von Wadowice durch Vermittlung von selig gesprochenen Johannes Paul II für die Barmherzigkeit für die Welt
Gegen 18.30 – Ankunft in Krakau
Abendessen in Form von Lunchpaketen
20.30 - Treffen in Krakauer Kirchengemeinden, wir teilen Erfahrungen der Barmherzigkeit Gottes mit den Einwohnern von Krakau

5. Oktober (Mittwoch)

9.00 – Morgengebet (Laudes)
9.30 – Abschlusskonferenz zum Kongress
10.00 - Pause
10.30 – Vorbereitung auf die Liturgie
11.00 – Eucharistiefeier unter Leitung von Kardinalpriester Christoph Schönborn und mit der Homilie von Kardinalpriester Péter Erdő (aus Ungarn, der Präsident des Rats der Europäischen Bischofskonferenzen)
Die Abschlussrede wird von Kardinalpriester Stanislaw Dziwisz, dem Metropoliten in Krakau gehalten
Akt der Weihe der Welt an die Barmherzigkeit Gottes
Sendung der Apostel der Barmherzigkeit Gottes
Der Empfang “des Lichtes der Barmherzigkeit”
Abschluss des Kongresses
13.30 – Mittagessen (in Lagiewniki)
 
Sekretariat des 2. Weltkongress der Barmherzlichkeit Gottes WACOM 2011
Heiligtum der Barmherzigkeit Gottes in Krakau-Łagiewniki

ul. Siostry Faustyny 3
30-420 Kraków-Łagiewniki
Polen

Mittwoch von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr CET

Telefon : +48 12 252 33 00
Fax : +48 12 263 79 97
E-Mail-Adresse :
secretary chez wacom2011.pl